Stromversorung mit Umweltenergie

Umweltfreundliche Stromversorgung


Umweltfreundliche Energie- und Stromversorgung

Grundsätzlich fällt unter umweltfreundliche Energie- bzw. Stromversorgung jedes Versorgungsmittel, dass aus umweltfreundlichen Quellen bezogen und genutzt wird. 

In Zusammenhang damit stehen Bio- und Windtechniken, Erdwärme, Solar, sowie natürlich auch die sogenannten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen. Man bezeichnet dies auch als Öko-Strom oder Bio-Energie. Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen werden grundsätzlich gefördert, in dem der überschüssige Strom in die Netze der dortigen Netzbetreiber eingespeist und entsprechend nach den gültigen Richtlinien vergütet wird. Diese Förderung trug bisher dazu bei, dass die Anzahl derer, die Strom aus diesen Quellen nutzen, in den letzten Jahren angestiegen ist und man erhofft sich natürlich auch einen weiteren, kontinuierlichen Anstieg. 

Mit dem angebotenen Öko-Strom hat dies allerdings nicht wirklich etwas zu tun. Als Öko-Strom wird die Energie bezeichnet, die durch umweltfreundliche Erzeugungsanlagen gewonnen wird, wie zum Beispiel Heizkraftwerke, die durch Biostoffe betrieben werden oder auch die typischen Solaranlagen, die man immer häufiger auf Hausdächern findet und die die Stromkosten stark senken sollen. Hierbei ist stets auf eine hohe Qualität der eingesetzt Photovoltaik-Module zu achten.

Vor einigen Jahren noch hatte der sogenannte Öko-Strom keinen sehr guten Ruf und es wurde oft behauptet, dass ein großer Teil der genutzten Energien aus ganz normalen, nicht umweltfreundlichen Kraftwerken stammen würde. Das war letztendlich auch teilweise der Fall, wurde jedoch durch eine Änderung der gesetzlichen Regeln transparenter und auf einen Punkt gebracht, an dem Öko-Strom nur unter ganz speziellen Bedingungen tatsächlich als solcher angeboten werden darf. Beachtenswert für die eigene Sicherheit in Sachen Öko-Strom ist daher das Gütesiegel oder Grüner-Strom-Label, - kurz GSL und das Zeichen für ok-Power, für Firmen und Anbieter, die umweltfreundlich und umweltentlastend vorgehen.

Umweltfreundliche Stromversorgung - Kraft der Natur - Umweltfreundlichkeit - Energieversorgung - Energie sparen - Energie der Zukunft - Energiespartipps - dezentrale Energieversorgung Umweltfreundliche Stromerzeugung - erneuerbare Energie - regenerative Energien - Solaranlagen Sonnenenergie - Monopole zerschlagen - Neuanschaffung von Elektrogeräten - Photovoltaikanlagen - Winterheizkosten - Entsorgung von Elektrogeräten

 

Windenergie

Sonnenenergie

Erdwärmeenergie


Gerade bei der Beleuchtung wird sehr viel Energie verschwendet, wenn man bedenkt, dass viele Haushalte noch die alten Glühlampen verwendet. Neben den neuen Energiesparlampen können auch umweltfreundliche LED Lampen helfen, Energie einzusparen und gleichzeitig auch eine gemütliche Wohnatmosphäre zu schaffen.

Impressum : Datenschutz Sprachauswahl: Deutsch Englisch Spanisch Ungarisch